Die LLC-Arkusflotte

7/29/17

Nächstes Posting // Battleplan #44

7/29/17

Die Arkusflotte des Last Light Consortiums (LLC) entstand aus der Not heraus. Schließlich ist es kaum kosteneffizient, wenn die Varelsi jeden einzelnen Planeten zerstören, auf dem man Fertigungsanlagen errichtet hat.

Wenn sich das Universum verdunkelt, ist die Mobilisierung der eigenen Arbeitskraft notwendig, um maximale Effizienz zu erreichen (und zu überleben).

Hunderte von Jahren – und Hundertausende von Schiffen – später ist die LLC-Arkusflotte eine kommerziell betriebene Armada, deren Hauptaufgabe die Optimierung des Profits ist, selbst angesichts der sicheren Ausrottung. Der LLC sind zwar keine Himmelskörper zu eigen, aber ihre unverhohlen prunkvollen Gildenschiffe sind ein Zeichen der technischen Opulenz, die in der gesamten LLC-Arkusflotte geschätzt wird.

 

 

Eine miteinander verwobene Gesellschaft

Das LLC erblühte, als Menschen, künstliche Intelligenzen und "augmentierte menschliche Hybriden" lernten, wie sie koexistieren konnten: durch ihre Liebe zur Aufrüstung und Verbesserung von Technologie. Und zum Profit. Jeder Menge Profit. Mit 3.800 Gildenschiffen und fast 250.000 Arkusschiffen, die zur Flotte gehören, verlässt sich das LLC auf ein vernetztes System aus KIs, die zusammenarbeiten, um alles zu erledigen, von der Koordination der Flottenbewegungen bis zur Ausgabe neuer Produktlinien von Wächterdrohnen bei Minion Robotics.

 

Wichtige Orte

Während ganze Gildenschiffe voller Bewohner sind, die sich dem Handel widmen – Handwerker, Rechtsanwälte und Buchhalter, um nur einige zu nennen – gibt es eine Handvoll besonders auserlesener Schiffe in der Arkusflotte. Neben den Riesen, die für die Drohnenherstellung für Minion Robotics verantwortlich sind, sind folgende Schiffe besonders erwähnenswert:

  • Das Hemsworth-Gildenschiff – Heimat einer der ältesten und angesehensten menschlichen Dynastien des LLC. Die Familie Hemsworth besitzt einen enormen Prozentsatz des Fabrikationsvolumens des LLC, inklusive Minion Robotics. Es ist auch die Heimat der bekannten Abenteurerin und Erbin des Hemsworth-Vermögens Phoebe.
  • Drohnenträger Thrax – Auch wenn man für den KI-Magnus, die Magna Carta, schwerlich einen Standort ausmachen kann, gibt es schon seit langem Gerüchte, dass diese Einheit sich auf einem riesigen KI-Drohnenträger befindet, den sie benutzt, um ihre Interessen zu verteidigen.
  • Die Galaktische Holo-Arena – Was macht man, wenn man Zeit, Geld und einen nahezu unerschöpflichen Vorrat an Kampfdroiden hat? Man KÄMPFT! Und wettet auf den Ausgang! Dann sucht man sich Steuerschlupflöcher und versteckt die Gewinne! Jedes denkfähige Wesen, ob Roboter oder andersartig, ist eingeladen, an den Einzelkämpfen der Galaktischen Grand Championship teilzunehmen, die von einem zentralen Holo-Arena-Arkusschiff live in der ganzen Flotte (und an andere zahlende Fraktionsstationen) ausgestrahlt wird. Hier hat sich der legendäre El Dragon einen Namen gemacht, als Mensch, der gegen Vollroboter-Herausforderer kämpft. Wenn jemand eine Wette abschließen und einen Pay-per-View-Livefeed zum Ende des Universums verkaufen will – dann wäre hier wohl der richtige Ort.

Zugehörige Postings