Lerne Benedict, den Badass mit Raketenantrieb, kennen

8/6/15

Nächstes Posting // Lerne die Sonnenpriesterin Ambra kennen

8/6/15

"… Manche nennen es edel. Manche nennen es heroisch. Aber du kannst mich Benedict nennen. [kichert] Im Ernst, ich bin echt eine große Nummer." - Benedict

Es ist schwer zu sagen, was offensiver ist, Benedicts Raketenarsenal ... oder sein Ego. Der fliegende Vogelmensch hält große Stücke auf sich – und bevor du die Gelegenheit hast, eine Frage zu stellen, wirft er dir auch schon eine Ladung Raketen an die Birne.

URFORM: Attentäter

WAFFEN:

  • Krallen-Jet: Das ist ein Raketenwerfer. Den feuerst du ab. Müssen wir dir das wirklich erklären?
  • Flügel: Schau nach oben! Benedict kann in die Vertikale für eine Vogelperspektiven-Übersicht über das Schlachtfeld oder schnell in sichere Entfernung gleiten.

FÄHIGKEITEN:

  • Adlerauge: Verursache zusätzlichen Schaden mit deinen Raketen – und erfasse dann deinen Gegner. Die nächsten drei Sekunden werden die folgenden Raketen auf dein Ziel gelenkt ... Feuere also möglichst viele ab!
  • Abheben: Mit einem kräftigen Flügelschlag kann sich Benedict über das Schlachtfeld befördern. Das ist einerseits ein großer strategischer Vorteil, andererseits eine großartige Fluchtmöglichkeit, wenn es Benedict zu heiß wird. Kämpfe oder ... flieg ab.
  • Bombenwetter: Benedict verpasst dir die Bombe. Eine massive, vom Spieler gelenkte Rakete, die den schweren Schaden ihres Sprengkopfes quer über die Karte verbreiten kann. Pass nur auf, dass du dein Ziel triffst, bevor der Rakete der Treibstoff ausgeht.

ÜBER BENEDICT:

Benedict ist ein Kriegsheld mit Auszeichnung.

Er kämpfte tapfer, um seine Heimatwelt zu verteidigen, als die Jenneriten und Varelsi schließlich im Menneck-B-System angelangten. Im Verlauf der Schlacht wurde er schwer verwundet. Sein linker Flügel wurde komplett zertrümmert und seither ist er nicht mehr in der Lage, ohne Unterstützung zu fliegen.

Benedict und was von seinem Volk noch übrig war – im Solus-System nennt man sie "Avianten" – verließen das System, als ihr Heimatstern in die Dunkelheit gerissen wurde. Schließlich nahmen sie Kontakt zu den Vereinigten Friedenshüter-Republiken auf und schlossen sich mit ihrer jetzt mobilen Zivilisation dem VFR-Kollektiv an.

Danach wurde er mit einem Exo-Vogelanzug ausgestattet, der ihm eingeschränkte Flugtauglichkeit ermöglichte. Nach Benedicts Genesung wuchs sein Eifer sich mit anderen zu messen über das Normalmaß hinaus und er entwickelte einen unbändigen Drang, es sich selbst zu beweisen ... und auch allen anderen, egal, ob sie ihn darum gebeten haben oder nicht.

Er ist auch der Erste, der einen darauf hinweist, dass er in einem Feuergefecht eine Kraft ist, mit der man rechnen muss. Kurz: Benedict ist ein kolossaler Draufgänger.

Angesichts all dessen ist Benedict bekannt dafür, dass er wirklich heldenhafte Taten vollbringt, auch wenn seine Bereitwilligkeit und sein Einsatz für eine bestimmte Aufgabe stark davon abhängt, wie er den Lohn und die Anerkennung dafür einschätzt. Er ist also ein fähiger Soldat, aber viele Freunde hat er nicht. Genau genommen gar keine.

ENTWICKLER-KOMMENTAR:
"Benedicts Abheben-Fähigkeit ist toll, um in die Luft zu gehen und sich aus der Vogelperspektive anzusehen, was auf der ganzen Karte vor sich geht, und dann von oben Raketen herabzufeuern. Und sie ist WIRKLICH praktisch für Aufklärungsarbeit, um die Ergebnisse dann dem restlichen Team mitzuteilen." - Steve Gibson, Vice President of Marketing, Gearbox Software

 

 

 

Zugehörige Postings