4/7/16

Das Ende des Universums ist nicht schön. Zum Teufel, wir sehen hier im Solus-System der Vernichtung direkt in den Gewehrlauf. Die Varelsi verzehren Sterne – komplette Sterne! – während wir uns um die paar verbleibenden Reste streiten. Und wenn ihr jemals Rendain in die Finger kriegt, wird dieser verräterische Drecksack das bekommen, was er dafür verdient hat, dass er alle übrig gebliebenen empfindungsfähigen Wesen verkauft hat.

Nihilistische Roboter, Zwerge, Weltraum-Luchadore, interstellare Soldaten, von Pinguinen gesteuerte Mordmaschinen und jede Menge andere bilden ein Team, um zu retten, was vom Universum noch übrig ist ... das ist Battleborn.

Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, um was es bei Battleborn geht, seht euch dieses Video an!

 

 

MACHT MIT BEI DER OFFENEN BATTLEBORN-BETA, LADET SIE JETZT VORAB HERUNTER!

 Immer noch nicht sicher, was Battleborn ist? Dann macht mit bei der offenen Battleborn-Beta, wo ihr den Story-Modus im Episodenstil von Battleborn erleben (hier gibt es mehr über den Story-Modus zu lesen) und das Gegnerteam im kompetitiven Multiplayer zermalmen könnt. Schließlich seid ihr es, die diesen bunten Haufen aus 25 einzigartigen Battleborn kommandiert – diese chaotische, schwer bewaffnete, Magie einsetzende, schwertschwingende, Kampf-Mecha steuernde, Schergen zerstampfende Truppe. 

Der Vorab-Download ist jetzt für PS4, PC und Xbox One verfügbar.

  • PS4: PlayStation Network
  • PC: Steam
  • Xbox One: Microsoft Store

Die offene Battleborn-Beta startet am 8. April auf PS4 und am 13. April auf PC und Xbox One. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

 

 

Der Kampf zur Rettung des letzten Sterns im Universum beginnt am 3. Mai 2016.

Schließt euch den Battleborn an!

Zugehörige Postings